Unglaublich, komplette Gesichtstransplantation!

Nachdem ihr Ehemann ihr mit einer Schrotflinte ins Gesicht geschossen hatte, war das Gesicht von Connie Culp vollkommen entstellt. Aber nicht nur ihr Aussehen wurde beeinträchtigt, sie konnte außerdem nicht mehr richtig sprechen und riechen.

Sagenhafte 22 Stunden dauerte die Operation in der Connie Culp von einer Spenderin unterschiedliche Teile bekam. Die Spenderin stellte Haut, Knochen und Blutgefäße zur Verfügung.
Nun hat sich ihr Aussehen wahnsinnig verändert. Es ist unglaublich was möglich ist und was die Ärzte hier geleistet haben, aber was noch löblicher ist, ist das eine Spenderin sich bereit erklärt hat selber Dinge von sich abzugeben.

In welchem Land all dies geschah ist eigentlich nicht schwer zu erraten, es war mal wieder die USA. Connie Culp kann jetzt wieder sprechen und riechen.