Dead by Daylight enthüllt Details zum kommenden Resident Evil-Kapitel: PROJEKT W

Behaviour Interactive kündigt an, dass das in Kürze erscheinende Dead by Daylight-Kapitel der zweite Teil der Zusammenarbeit mit dem Kult-Franchise Resident EvilTM sein wird. Dead by Daylight: Resident Evil: PROJEKT W enthält einen neuen Killer, den Bösewicht Albert Wesker, im Spiel bekannt als Mastermind. Zwei neue Überlebende tauchen ebenfalls in den Nebel ein: Ada Wong und Rebecca Chambers. Mit dieser Veröffentlichung werden die Fans auch eine überarbeitete Karte der Polizeistation Raccoon City erhalten.

Im Juni 2021 tat sich Behaviour Interactive mit Capcom zusammen, um die ikonischen Resident Evil-Charaktere Nemesis, Jill Valentine und Leon S. Kennedy in Dead by Daylight zum Leben zu erwecken und damit eines der beliebtesten Kapitel des Spiels zu kreieren. Dies war auch das erste Mal, dass Zombies als KI-Assistenten des Nemesis in das Spiel eingeführt wurden.

„Die legendären Charaktere aus Resident Evil im letzten Jahr in unserem Universum zu begrüßen, war ein großer Meilenstein für Dead by Daylight“, erklärt Mathieu Côté, Head of Partnership bei Behaviour Interactive. „Capcom ist die Wurzel allen Survival-Horrors in Videospielen und wir fühlen uns geehrt, dass wir dieses Erbe mit einem neuen Kapitel weiter ehren können.“

Die diesjährige Version ist eine weitere Gelegenheit, die Geschichte von Resident Evil im Dead by Daylight-Universum auszubauen und die Hintergrundgeschichten eines neuen Schurken und zweier Helden zu vertiefen.