WWE 2K16 – Gamecheck

Wieder ist ein Jahr vergangen und 2K Games hat sich wieder einmal gedacht den nächsten Wrestling-Kracher auf den Markt zu bringen. Die beste Wrestling-Simulation aller Zeiten gibt sich mit dem Namen WWE 2K16 zu erkennen. Das Spiel bietet dieses Jahr wieder knallharte und glaubwürdige Wrestling-Action, die im Ring wie gewohnt stattfindet. Features wie das WWE-Universum, der storybasierte Spielmodus 2K Showcase, MeinKarriere-Modus und Erstelle deinen Wrestler geben sich wieder einmal die Ehre. Natürlich erwarten euch wieder ein aktuelles WWE-Roster mit Wrestlern, Diven und Legenden aus dem WWE-Universum. Auch zahlreiche Gameplay-Neuerungen und Grafik-Verbesserungen wurden dieses Jahr wieder einmal vorgenommen. Spiele deine Lieblings-Superstars aus der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und erlebe das authentischste, umfassendste und härteste WWE-Videospiel aller Zeiten.

Dieses Jahr ist der Cover-WWE Superstar The Texas Rattlesnake Stone Cold Steve Austin. Dieser Wrestler ist bekannt für seine Aggressivität im Ring, jede Regel zu brechen und keiner ist sicher ist seiner Gegenwart. Auch ein Ringrichter kann da schon mal einen Stonecold-Stunner verabreicht bekommen. Und denkt mal an seine Stinkefinger. Dieser Star wurde dieses Jahr im 2K Showcase aufgenommen. Jetzt heisst es, dass ihr mit Stonecold die epischen Schlachten seiner Vergangenheit nachspielen könnt. Durch Filmszenen werdet ihr auf die Matches eingestimmt. Jetzt heisst es im Ring euer Können unter Beweis zu stellen. Aber nicht nur Draufkloppen ist angesagt, sondern auch verschiedene Aufgaben gibt es während des Matches zu erledigen. Gelingen euch also alle Aufgaben, dann werden Objekte freigeschaltet. Ihr schaltet somit legendäre Charaktere, Ausrüstung, Match-Typen und mehr aus der Geschichte der WWE frei.

Diesmal erwartet euch das größte Roster in der Geschichte der WWE-Videospiele. Ein größeres Roster gab es nie in einem WWE Videospiel. Ihr könnt mit über 120 einzigartigen Charakteren spielen, darunter die aktuellsten und beliebtesten WWE-Superstars, NXT Superstars, Divas und WWE-Legenden bzw. WWE Hall of Famer. Einzigartige Charaktere wie Roman Reigns, Seth Rollins, Dean Ambrose, Brock Lesnar, John Cena, Randy Orton, The Undertaker und viele mehr geben sich die Ehre in diesem Spiel. Jeder mit seinem eigenen Titantron, seinen eigenen Moves, und seinem Finisher, der dem Gegner das Fürchten lehrt. Spieler, die WWE 2K16 im Handel vorbestellt hatten, erhielten zwei exklusive spielbare Versionen von Arnold Schwarzenegger als Terminator: T-800 aus Terminator und T-800 aus Terminator 2: Tag der Abrechnung.

Das WWE-Universum wurde umfassend verbessert, was Szenarien, Rivalen und die Match-Auswahl betrifft. So steigt ihr in das WWE-Universum ein und könnt die Matches eures Lieblings-Superstars selber miterleben. Ihr entscheidet euch, ob ihr auf Titeljagd geht oder mit eurem Intimfeind eine Fehde liefert. Gestaltet auch selber das Wrestling-Geschehen, entscheidet wer Titelträger ist, wer im welchem Tag-Team ist oder welche Matches beim PPV stattfinden sollen. Diesmal kann ein Superstar zum ersten Mal auch anderen Shows zugewiesen werden – euch erwartet also ein noch vielfältigeres Spielerlebnis. 

Natürlich könnt ihr wie immer eure Superstars, Divas, Arenen, Shows, Championships und mehr verändern. Ihr könnt eure selbst erstellten Kreationen hochladen und sie mit der WWE-Welt online teilen.

Der Karriere-Modus der Reihe ist in diesem Jahr auch wieder mit von der Partie und lässt die Spieler ihren eigenen Weg bestimmen, indem sie beim Aufstieg von NXT zur WWE wichtige Entscheidungen treffen, um es bis in die WWE Hall of Fame zu schaffen. Ihr trainiert euren Wrestler, messt euch mit anderen, gebt individuelle Interviews, macht Rivalen das Leben schwer und könnt das ultimative Tag-Team bilden. Dieser Modus ist in den Lastgen-Konsolen leider nicht enthalten.

Zum ersten Mal überhaupt beinhaltet WWE 2K16 ein Team aus drei Kommentatoren mit Michael Cole, John Bradshaw Layfield und Jerry The King Lawler. Mit Tausenden zusätzlicher Kommentare, bietet 2K16 die authentischsten WWE-Kommentare überhaupt.

Auch wieder gibt es dieses Jahr Verbesserungen und Verfeinerungen am Gameplay zu erleben. Es wurde am Reversal-System, am Ketten-Wrestling, am Pin-System, an der Gegner-KI, an noch mehr Match-Typen und an noch dynamischeren Einzügen gearbeitet. Somit wirkt das Gameplay von 2K16 runder und reaktionsfähiger. Natürlich gibt es dieses Jahr auch tausende neuer Animationen, die das Geschehen noch realistischer machen. Auch am Aussehen der WWE Superstars und Divas wurde gearbeitet. Verbessert wurden die Optik und das Verhalten der Kleidungsstücke. Es gibt mehr Zuschauer-Vielfalt, einen realistischeren Schweiß und eine verbesserte Haar-Grafik und –Physik.

Wieder hat einmal 2K Games bewiesen, dass eine Wrestling-Simulation nicht immer die Gleiche sein muss. Ob es die Brandbreite an Wrestlern ist, die neuen Features oder die technischen Verbesserungen oder Verfeinerungen sind; hier wirkt alles auf einen Punkt gebracht – das beste Wrestling-Spektakel der Welt zu kreieren.

WERTUNG: Grafik: 87%, Sound: 87%, Steuerung: 88%, Balance: 87%, Spielspass: 88%, Mehrspieler: 88%, Gesamtwertung: 88%.