Kingdom Hearts 1.5 HD Remix – Gamecheck

Als noch rundenbasierende Rollenspiele im Trend lagen, erblickte ein neues und nie dagewesenes Rollenspiel das Licht der Welt. Es ist ein Action-Adeventure und heißt Kingdom Hearts. Es verbindet die Welt von Final Fantasy mit der von Disney. Nicht nur einzelne Figuren und deren Welten wurden in das Spiel integriert. Nein, es wurden komplett neue Spielfiguren für das Spiel entwickelt. Die Geschichte dreht sich um die Hauptprotagonisten Sora, Riku und Kairi, die sich gegen die Herzlosen und die Organisation XIII stellt. Unterstützt werden sie hauptsächlich durch Micky, Donald und Goofy. Aber auch etliche andere Figuren aus der Final Fantasy- und der Disney-Welt geben sich die Ehre.

Jetzt nach 11 Jahren und sieben Spielen gibt sich ein Remake der bisher erschienenen Spiele die Ehre. Es heißt Kingdom Hearts 1.5 HD ReMIX und ist eine Neuauffassung der Spiele Kingdom Hearts – Final Mix -, Kingdom Hearts Re:Chain of Memories und Kingdom Hearts 358-2 Days. Diese Spiele wurden mit hochauflösenden Texturen für die Playstation 3 versehen. Die Spiele erschienen damals in unterschiedlichen Versionen, aber leider sind in dieser Form diese Versionen nie in Europa erschienen und nun habt ihr die Möglichkeit in den Genuss dieser zu kommen. Hier habt ihr mal eine kleine Liste der Unterschiede und Besonderheiten der jeweiligen Spiele:

Kingdom Hearts – Final Mix -ist ausschließlich in Japan erschienen. Es gibt 3 neue Cutscenes, ein neuer Endgegner taucht in Hollow Bastion auf, es gibt neue Schlüsselschwerter und Abilities. Kingdom Hearts Re:Chain of Memories: Der Vorgänger-Version Chain of Memories ist nur für den GBA erschienen. Die Nachfolger-Version Re:Chain of Memories ist dabei nur in Japan und den USA für die PS2 erschienen. Es besitzt ein einzigartiges Kampfsystem mit Karten, es hat neue Kämpfe gegenüber Chain of Memories, es gibt neue Filmszenen und die Aktionskommandos wurden aus Kingdom Hearts 2 übernommen.

Das Herzstück der Sammlung ist die HD-Umsetzung von Kingdom Hearts: – Final Mix -. Hier erlebt ihr wie Sora auf Donald und Goofy trifft und Riku auf den König Micky. Dabei will die böse Malefiz mithilfe der Herzlosen das Kingdom Hearts erobern. Da müssen sich natürlich die Helden mit Schlüsselschwertern, Schild und Zauberstab bewaffnen. Hier hast es nicht nur drauf kloppen, sondern auch die Fähigkeiten zu verbessern und Spezial-Attacken freizuschalten. Angefangen bei der Optik und dem Ton über die Steuerung und den Schwierigkeitsgrad bis hin zu zusätzlichen Storyszenen und neuen Gegnern haben die Entwickler das damalige PS2-Spiel rundum verbessert. Die Kamera ist nicht mehr so ungenau wie im Original, was mehr Übersicht während der actionreichen Kämpfe gewährleistet.

Das zweite Spiel im Bunde ist die HD-Neuauflage von Re: Chain of Memories, das bisher nie in Deutschland erschienen ist. Chain of Memories beginnt am Ende von Kingdom Hearts 1 und schließt somit die klaffende Handlungslücke zum zweiten Teil. Sora, Donald und Goofy geraten in das Schloss des Entfallens, wo sie auf einige Mitglieder der Organisation XIII stoßen und ihrer Erinnerungen beraubt werden. Leider hat Chain of Memories auch zwei Mankos: Erstens werden sämtliche Disney-Welten¬ und -storys des ersten Kingdom Hearts wiederholt, weshalb man dahingehend nichts Neues erlebt. Und zweitens ist das Kampfsystem mit den Spielkarten nicht wirklich gut umgesetzt worden. Jede Kampfaktion ist mit einer Karte verbunden und ist der Wert der Karte zu klein, dann kann der Kämpfer nicht seine Aktion ausüben. Desweiteren ist das Aufladen im Kampf sehr nervig, da man schnell seine Lebenspunkte verliert.

Neben der Tatsache das Kingdom Hearts 1.5 HD ReMIX zwei Spiele beinhaltet, welche neu für die PS3 aufgesetzt wurden, enthält das Spiel auch Filmmaterial zu Kingdom Hearts 358-2 Days, welches für den Nintendo DS erschienen ist und somit die Story von eben diesem Spiel erzählt. Darin erfahren wir die Vorgeschichte von Soras Niemand Roxas, was es mit der geheimnisvollen Xion auf sich hat und warum die Organisation XIII Sora ins Schloss des Entfallens gelockt hat. Außerdem könnt ihr im Menü in Roxas’ Tagebüchern und Geheimberichten der Organisation unzählige Hintergrundinfos durchstöbern. Neben der Grafik wurden nun auch andere Kleinigkeiten angepasst, so verfügt der Film nun auch über Trophäen und die damit verbundenen Erfolge, was erheblich zum Spielspaß beiträgt.

Kingdom Hearts 1.5 HD ReMIX ist ein gelungenes abgerundetes Spiel, da es neben den bekannten Figuren auch neue Inhalte zu eben diesen Spielen bereitstellt, welche das Kingdom Hearts-Erlebnis erweitern Das Spiel hat selbst für alt eingesessene Fans einen hohen Wiederspiel-Wert. Aber leider gibt es auch Punktabzug bei der Neuauflage, da sowohl Kingdom Hearts – Final Mix – und Kingdom Hearts Re:Chain of Memories leider nicht mit einer deutschen Sprachausgabe glänzen können. Nur der Text auf Deutsch ist zu sehen. Zudem ist das Kampfsystem bei Kingdom Hearts Re:Chain of Memories ein bißchen schwierig zu händeln. Alles in allem ist es eine gelungene Sammlung von damaligen Spielen, die für einen großen Spielspaß sorgen und die euch Action-Adventures der Superlative bieten.

WERTUNG: Grafik: 84%, Sound: 85%, Steuerung: 83%, Balance: 84%, Spielspass: 85%, Mehrspieler: 84%, Gesamtwertung: 84%.