Nexplay Live TV Games Check 1 – New Super Mario Bros. Wii

System und ich (Nachteule) luden zur ersten Live-Streaming-Show im Internet ein. “Die Ultimative Lange Zockernacht” fand am Freitag, den 16.04.2010 von 21:00 bis 04:00 Uhr morgens im Stream auf dem Streaming Video Live Broadcaster Justin.tv statt. Es wurden die New Games und Most Played Games der Nintendo Wii vorgestellt. Unter anderem New Super Mario Brothers Wii, Bloom Box, Mario Kart Wii und weitere. Dabei konnten die Besucher der Seite Justin.tv uns live im Channel schreiben und sich Spiele wünschen, die aktuell auf dem Markt sind oder auch schon länger auf dem Markt zu haben sind. Dank der großen Sammlung von System stellte dies kein Problem dar. Desweiteren konnte man mit uns Spiele, die über einen Online-Mehrspieler-Modus verfügten, spielen. So hatten wir und die Zuschauer sehr viel Spaß.

Das erste Spiel, was wir an diesem Abend vorstellten, war “New Super Mario Bros. Wii”. Das schon sehr erfolgreiche Spiel bringt uns das alte Jump`N`Run-Gefühl von den damaligen Spielen wie Super Mario World, Super Mario Brothers 1 bis 3 wieder. Dieses Mal kann man aber mit bis zu vier Spielern auf einem Bildschirm durch die Welt von Mario & Co rennen und hüpfen. Leider besitzt das Spiel keinen Online-Modus, so dass wir mit unseren Zuschauern nicht online agieren konnten.

Kurz zur Story: Mario, Luigi und die kleinen Toads sind zur Feier des Geburtstages von Prinzessin Toadstool eingeladen. Doch dann lässt Bowser jr., der Nachwuchs von Marios Erzfeind, die Party auffliegen und entführt die Prinzessin mit seinem Luftschiff. Und prompt machen sich unsere Protagonisten auf, um die Prinzessin zu retten.

Die Grafik gefiel uns sehr gut; sie ist in dem gewohntartigen Comic-Stil, den wir auch schon von den alten Spielen gewöhnt sind. So läßt es sich durch die wunderschönen Grafik-Landschaften der Welt 1 zum Beispiel durch die Hügel-, Höhlen- und Unter Wasser-Zonen spielen.

Der Sound war wie gewohnt der klassische Mario-Sound, den wir aus den alten Spielen gewöhnt sind. Aber nicht nur die Musik blieb gleich, sondern auch die Soundeffekte wie Hüpfen oder an eine Fragezeichen-Box hüpfen, blieb gleich.

Auch die Steuerung ist wie immer einfach gehalten. Den Wii-Controller quer nehmen und das Steuerkreuz plus die Tasten 1 und 2 ergeben das optimale Spielgefühl von früher.

Auch der Spielspass indem man immer neue Level in verschiedenen Welten erlebt und die gewohnten Hüpf und Renn-Einlagen, machen das Spiel sehr beliebt. Hier gilt aber auch der Wiedererkennungswert von früher, der zeigt, das alte Spielprinzipien in einer 3D-Spiele-Welt trotzdem gut überleben kann. Wir wollen das noch mehr solche Klassiker wieder auftauchen.

Zum Mehrspieler-Modus kann ich nur sagen, das man schön mit 2 Spielern durch die Welt hüpfen kann, aber das bei zu vielen Spielern es doch schnell unübersichtlich werden kann und man sich im Spieleverlauf auch etwas behindert. Aber man kann sich auch gegenseitig helfen und das macht das Ganze dann wieder sympathisch.

Zum Schluss gibt es nur zu sagen, wir freuen uns auf eine nächste lange Zockernacht mit euch. Die Nächste kommt bestimmt. Also lasst euch überraschen, was auf euch noch zu kommt.

WERTUNG: Grafik: 85%, Sound: 85%, Steuerung: 85%, Balance: 85%, Spielspass: 90%, Mehrspieler: 75%, Gesamtwertung: 84%.