SEGA verbietet Streets of Rage Remake Fanprojekt

8 lange Jahre hatten ambitionierte Programmierer in einem Fanprojekt die klassische -Streets of Rage- Reihe von SEGAs MegaDrive auf den PC übertragen. Dabei wurde, laut Aussagen der Schaffer, keine einzige Zeile Code kopiert. Ebenfalls laut Aussage der Programmierer wurde SEGA mehrmals auf das Fanprojekt hingewiesen, hat aber nie reagiert. Dadurch ging man von einer Duldung seitens des Rechteinhabers aus. Nun, kurz nach dem Release der finalen Version untersagt SEGA die Verbreitung des Spiels, die Downloads mussten offline genommen werden.