Nexplay Live TV Games Check 5 – Wario Ware – Smooth Moves

System und ich (Nachteule) luden zur ersten Live-Streaming-Show im Internet ein. “Die Ultimative Lange Zockernacht” fand am Freitag, den 16.04.2010 von 21:00 bis 04:00 Uhr morgens im Stream auf dem Streaming Video Live Broadcaster Justin.tv statt. Es wurden die New Games und Most Played Games der Nintendo Wii vorgestellt. Unter anderem New Super Mario Brothers Wii, Bloom Box, Mario Kart Wii und weitere. Dabei konnten die Besucher der Seite Justin.tv uns live im Channel schreiben und sich Spiele wünschen, die aktuell auf dem Markt sind oder auch schon länger auf dem Markt zu haben sind. Dank der großen Sammlung von System stellte dies kein Problem dar. Desweiteren konnte man mit uns Spiele, die über einen Online-Mehrspieler-Modus verfügten, spielen. So hatten wir und die Zuschauer sehr viel Spaß.

Das fünfte Spiel, was wir an diesem Abend vorstellten, war Wario Ware – Smooth Moves. Wer noch nie ein Wario-Ware-Spiel gesehen hat, stellt sich das Ganze am besten als eine Aneinanderreihung von zahlreichen Mini-Spielen vor – nur, dass diese nicht dem gängigen Mini-Spiel-Klischee entsprechen, sondern durch abgedrehte Ideen ebenso überzeugen wie durch eine alles andere als typische Präsentation.

Gebisse einsetzen, in der Nase popeln oder einen Besen zu balancieren ist schließlich nicht unbedingt das, was einem auch in anderen Titeln geboten wird. Hinzu kommt die kurze Dauer der einzelnen Aufgaben – meist ist nach nur fünf Sekunden schon wieder Schluss, und die nächste Disziplin wartet; Reaktionsgeschwindigkeit und schnelles Erfassen der jeweiligen Situation sind somit unbedingte Voraussetzung für erfolgreiches Freischalten neuer Aufgaben.

Auch in Wario Ware Smooth Moves werden in schneller Abfolge mehrere dieser Micro-Games hintereinander ausprobiert. Auf der Wii sind all diese Aufgaben natürlich auf die bewegungssensitive Hardware abgestimmt, so dass vor jedem Spiel erstmal eine Grafik anzeigt, wie die Wii-Mote gehalten werden muss.

System und ich versuchten uns in Wario Ware – Smooth Moves und mussten feststellen, daß das Spiel kurze Zeit Spaß macht, aber nach einiger Zeit nicht mehr. Hinzu kommt noch, dass man den Multiplayer-Modus erst freispielen muss, indem man das Spiel erstmal durch zockte. Wie wir das Spiel bewertet haben, seht ihr in unserer Bewertungsbox.

Zum Schluss gibt es nur zu sagen, wir freuen uns auf eine nächste lange Zockernacht mit euch. Die Nächste kommt bestimmt. Also lasst euch überraschen, was auf euch noch zu kommt.

WERTUNG: Grafik: 70%, Sound: 65%, Steuerung: 75%, Balance: 70%, Spielspass: 60%, Mehrspieler: 50%, Gesamtwertung: 65%.