Sonic Unleashed (Release: 28.11.2008)

Der rasende, blaue Igel ist zurück und präsentiert uns sein neues grosses Abenteuer auf der Wii. In “Sonic Unleashed” nimmt es unser freundlicher Igel einmal mehr mit dem Bösewicht Dr. Robotnik auf und wird zum ersten Mal in seine Schranken verwiesen. Dr. Robotnik schafft es in einem erbitterten Kampf die Macht der Chaos Diamanten zu stehlen und für seine unschönen Machenschaften zu missbrauchen. Dazu kommt noch die Tatsache das sich Sonic seit diesem Vorfall bei Mondlicht in einen Wolf verwandelt kann, was seine Fähigkeiten grundlegend ändert.

Gestartet wird mit viel Video und Text. Generell ist Sonic Unleashed deutlich textlastiger. Die Story wird dabei teils in Videosequenzen als auch in Dialogen zwischen Menschen in der aktuellen “Stadt” und Sonic geführt. Dies passt sich nur schwer in die sonst so rasante Spielweise der Sonic Serie ein. Startet dann ein Level zeigen sich die nächsten grossen Unterschiede. Sonic in 3D bedeutet viel mehr Geschicklichkeit als früher. Das stupide “drauf los laufen” findet man nur noch seltener. Hier kommt auch die Fähigkeit die Sonic bei Nacht besitzt zum Einsatz, denn als Wolf kann er seine Arme, als wären sie aus Gummi, verlängern und somit entfernte Vorsprünge erreichen.

Um noch viel mehr Eindrücke von “Sonic Unleashed” zu erhalten, schaue bitte auch in unseren Ausführlichen Videotest auf Nexplay.de.

WERTUNG: Grafik: 80%, Sound: 75%, Steuerung: 75%, Balance: 80%, Spielspass: 77%, Mehrspieler: 50%, Gesamtwertung: 73%.