SimCity Creator (Release: 02.10.2008)

“Sim City” sollte jedem Besitzer eines PC oder einer Konsole ein Begriff sein. Bereits vor vielen vielen Jahren bescherte uns Maxis eines der erfolgreichten Spiele der Welt. SimCity damals noch für MS-DOS begeisterte durch die Idee als Bürgermeister eine Stadt zu erbauen und zu verwaten. Mittlerweile gehört Maxis zu ElectronicArts und MS-DOS kennen die meisten wohl nur noch aus alten Büchern. Der neuste Teil der SimCity-Serie ist für Wii und nennt sich “SimCity Creator”. Das Spielkonzept ist das gleiche geblieben.

Der Spieler beginnt entweder auf einer leeren Karte und erbaut seine Stadt von Anfang an oder er läd eine bereits vorhandene Karte und übernimmt direkt die Kontrolle darüber. Nun hat der Spieler die Möglichkeit Flächen für Wohnraum, Geschäfte und Arbeitsplätze zu definieren, kann die Landschaft verändern und bebauen, für Sicherheit sorgen, Schulen bauen und die Stadt durch Spielplätze, Parks und Sehenswürdigkeiten aufwerten. Ausserdem ist es nun möglich, neben der Strassen- und Schienenführung, auch den Verkehr zu beeinflussen und so die Infrakstruktur zu verbessern. Bei all dem Stress muss der Bürgermeister noch auf die Wünsche seiner Bürger eingehen und Katastrophen überstehen.

:arrow: Für diesen Spieletitel steht ein ausführlicher, moderierter Videotest auf Nexplay.de zur Verfügung!

[b]Grafik:[/b]
Der wohl grösste Kritikpunkt an “SimCity Creator” stellt die Grafik dar. In einem Spiel indem es sich um den Aufbau einer Stadt geht, sollte diese dann auch einigermaßen gut aussehen um dem Spieler Freude zu machen. Dies ist leider bei “SimCity Creator” nicht wirklich der Fall. Die Grafik wirkt nicht zeitgemäß, stark verpixelt und lieblos. Die Häuser ähneln einander relativ stark. Details sind kaum zu erkennen, der Zoommodus ist nicht sehr detailreich. Farbverläufe sind so pixlig, das jede einzelne Farbe zu erkennen ist. Schade! Einzig der Tag- und Nachtrhythmus ist eine nette Abwechslung.

[b]Sound:[/b]
Der Sound untermalt lediglich das Spiel und wertet es nicht auf. Einfache Klänge klimpern im Hintergrund daher während der Spieler damit beschäftigt ist seine Stadt zu managen.

[b]Steuerung:[/b]
Die Steuerung per WiiRemote nutzt den Pointer zum Aufbau der Stadt. Leider ist auch dieser eher ungenau und stört den Aufbau enorm. Weshalb man dies nicht mit dem Steuerkreuz gelöst hat bleibt wohl auch ein Geheimnis. Das ständige, ungewollte Scrollen der Karte wenn der Spieler etwas bauen möchte und etwas zu nah an den Rand kommt wirkt sich sehr nervig aus.

[b]Balance:[/b]
Die Balance des Spiels hängt sehr von den Spieleinstellungen und dem Spieler selbst ab. Sind automatische Katastrophen aktiviert, wird die Karte sehr schnell grossflächig zerstört, was für ausreichend Frust sorgt.

[b]Spielspass:[/b]
Der Spielspass wird ganz besonders durch die schlechte Grafik getrübt, aber auch durch die misslungene Steuerung und vielen unverständlichen Tatsachen, wie zum Beispiel das plötzliche Aufpoppen und verschwinden von Fahrzeugen oder menschenleere Strassen. Weshalb Autos am Ende von Strassen verschwinden statt zu wenden und das Leben auf den Strassen eher lieblos erscheint ist fraglich. Ältere SimCity Teile haben dies besser gelöst. Aufgrund all dieser Kritikpunkte kann SimCity Creator wohl nur Fans der Serie erfreuen.

[b]Mehrspieler:[/b]
“SimCity Creator” ist ein Einzelspielerspiel.

WERTUNG: Grafik: 40%, Sound: 50%, Steuerung: 55%, Balance: 60%, Spielspass: 60%, Mehrspieler: 50%, Gesamtwertung: 53%.