Bully: Die Ehrenrunde, demnächst auch für den PC!

Rockstar ist für GTA bekannt und so ähnlich ist auch “Bully: Die Ehrenrunde”. Konsolenspielern könnte der Titel bekannt vorkommen, denn auf PS 2,
Xbox 360 und Wii ist das Spiel bereits erschienen.

Die Größe der Welt kann GTA bei weitem nicht das Wasser reichen, aber da jede Ecke anders aus sieht und die Jahreszeiten wechseln, ist die Welt dennoch interessant und Abwechslungsreich.

Die Grafik kann niemanden vom Hocker hauen, auch wenn die PC-Version wahrscheinlich auf der Grafik der Xbox 360 basieren wird.

Als Schulrowdy Jimmy erkunden sie die Welt, dass heißt den Campus und einem kleinen Vorort. Dort können sie prügeln, lernen, küssen, grüßen, beleidigen oder sich einfach nur umschauen. Zur Fortbewegung stehen ihnen kleinere Gefährte zur Verfügung, Beispielsweise Fahrräder.

Die Idee von Bully ist interessant, endlich kann man mal einen richtigen Rüpel spielen. Ende Oktober erscheint das Spiel.