Nintendo schlägt mit Wii-Fit erneut alle Rekorde.

Nintendo selbst steht für renomierte Titel und höchste Qualität. Dies zeigte uns Nintendo nun einmal mehr, mit dem Release des revolutionären, privaten Fitnesstrainers Wii-Fit. Mit dem mitgelieferten Balance-Board, einer Art “Stepper” lassen sich verschiedenste Übungen von Joga über Krafttraining bis hin zum Jogging absolvieren. Dem ungesunden Lebenstrend der Bevölkerung soll damit aktiv und spielerisch entgegengewirkt werden. Ein Spielkonzept das in dieser Form derzeit nur durch die neuartige Technik der Wii möglich ist. Das Nintendo hiermit erneut einen Volltreffer gelandet hat und damit ein neues Zugpferd ins Rennen schickt zeigen die Zahlen:

Erst vor wenigen Wochen wurde das langerwartete Funracer-Game Mario Kart Wii veröffentlicht. Die Folge: Verkaufsrekorde und leere Ladenregale. Das dieser Erfolg so kurz danach nochmals getoppt werden könnte vermag man sich kaum vorstellen. Doch Wii-Fit verkaufte sich in grossen Ladenketten bereits am ersten Tag bis zu 90mal pro Minute, absolute Spitzenklasse. In den ersten beiden Tagen nach Release soll so im Durchschnitt jeder zehnte Wii-Besitzer Wii-Play mit Balance-Board sein Eigen nennen können.

Hier stellt sich doch die Frage, weshalb andere Spielehersteller diese Qualität in den meisten Fällen nicht erreichen?? Ist Nintendo wirklich so innovativ? Hat Nintendo die besseren Mitarbeiter oder die klügeren Köpfe. Oder liegt es einfach daran das Nintendo seine Produkte “reifen” lässt bevor sie auf den Markt kommen? Diskutiert mit uns in den Kommentaren.