[GC18] Lara auf der gamescom: Shadow of the Tomb Raider

Shadow of Tomb Raider gab es auf der gamescom gleich an mehreren Stellen zu bestaunen. So griffen wir die Gelegenheit beim Schopfe und zockte gleich drauflos. Und naja, was soll man sagen: Tomb Raider wird immer besser. Auch wenn man die ständigen neuen Teile bekannter Serien verteufeln kann, so hat uns Shadow of the Tomb Raider erneut vom ersten Moment an gefesselt. Der aktuelle Titel wird ausserdem der letzte in der sogenannten Reboot-Reihe sein, in welcher die “neue Lara” etabliert wird.

Das Shadow of the Tomb Raider technisch auf dem neusten Stand sein dürfte, dass wird niemanden wundern. Dennoch empfinden wir, dass sich der neuste Teil noch einmal smarter spielt als die Vorgänger. Die Kombination mit noch mehr Möglichkeiten wie unsere Protagonistin Lara sich bewegen, klettern oder springen kann, gepaart mit der präzieren Steuerung machen einfach Spaß. Zu Beginn finden wir uns gleich inkognito in einer belebten Stadt wieder. Das Spiel kann hier gleich seine Stärken in Grafik, Atmosphäre und Storytelling ausspielen. Ein kleines “wow” können wir uns in Anbetracht dieses Einstiegs ins Spiel nicht verkneifen.

Also machen wir uns auf den Weg den von den Mayas vorhergesagten Weltuntergang zu verhindern, an dessen Ausbruch wir wohl nicht ganz unschuldig sind. Das neue Setting findet sich im Dschungel Perus und hält daher einige wunderschöne Kulissen bereit, Überraschungen und natürlich Fallen bereit. So manches mal wird es eng und Shadow of the Tomb Raider versteht es den Spieler in einem Cliffhanger zappeln zu lassen. So pressen wir uns in aller letzter Sekunde von einem Steinbrocken frei, welcher uns unter Wasser hält und ertrinken lässt.

Shadow of the Tomb Raider verspricht keine Enttäuschung zu werden. Das Spiel erscheint bereits jetzt so gut wie fertig. Die Story, das Gameplay, zusammen mit fantastischer Grafik laden zum erkunden und siegen ein. Die ausgedehnten Unterwasserpassagen fordern Geschicklichkeit und sehen ebenfalls grandios aus. Lange warten müssen Fans der Serie nicht, Shadow of the Tomb Raider soll bereits am 14. September erscheinen. Dann bringt Square Enix das von Eidos entwickelte Spiel auf PC, Xbox One und Playstation 4.