Neuer Kurs für World of Warships

Die World of Warships-Macher haben bei der Entwicklung einen neuen Kurs gesetzt – deutlich kürzere Entwicklerzyklen. Die runderneuerten Prozesse bedeuten für die Spieler schnellere Updates, die voraussichtlich alle drei Wochen erscheinen und dem Team außerdem die Möglichkeit geben, schneller auf etwaige Wünsche und Forderungen aus der Community eingehen zu können. Neben dem zügigeren Implementieren von Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Feintuning des gesamten Spielerlebnisses, werden die Entwickler weiterhin das Gameplay mit großartigen neuen Features und Inhaltsupdates ausweiten, welche sukzessive und nach erfolgreichem Bestehen von Testläufen in das Spiel eingefügt werden.

 

Die neue Herangehensweise wurde erstmals bei den Wettereffekten eingesetzt, die Schrittweise über mehrere Updates hinweg eingeführt wurden. Zunächst auf lediglich einer Karte im Tier XIII – X-Bereich vorgestellt, dann nach intensiver Analyse und Tests sowie dem umfassenden Spielerfeedback fertiggestellt, wurden diese daraufhin auch für Schiffe aus dem Tier VI und höher auf mittlerweile elf Karten veröffentlicht.