“Studio Fizbin” (The Inner World) wird GAME-Mitglied

Der GAME Bundesverband e.V. freut sich, mit Studio Fizbin die Gewinner des Deutschen Computerspielpreises 2014 in der Kategorie „Bestes Deutsches Spiel“ als neustes Mitglied in seinen Reihen begrüßen zu können. Das junge Independent-Studio aus Ludwigsburg konnte mit seinem Debüttitel „The Inner World“ durchweg bei Presse und Community überzeugen. Der Beitritt von Studio Fizbin macht deutlich, welche große Rolle der GAME der deutschen Independentszene einräumt. „Wir freuen uns, dass sich ein weiteres ambitioniertes junges Studio dem Verband angeschlossen hat. Das Unternehmen zeigt eindrucksvoll, dass fachgerechte Ausbildung die Grundlage für qualitativ hochwertige Produktionen bietet,“ meint Thorsten Unger, Geschäftsführer des Verbands, und verweist darauf, dass das Studio eine Ausgründung aus der gamesspezifischen Nachwuchskräftesicherung ist.