[Cebit13] MENTORbike – das Fahrrad, das sich wirklich kümmer

Eine gemeinsame Radtour mit Freunden, die über einen völlig unterschiedlichen Grad von Fitness und Ausdauer verfügen? Sicheres Fahrradfahren trotz Vorerkrankungen? Ein Fahrrad, das die körperliche Fitness seines Fahrers überwacht? Drei Fragen – dreimal ein -ja, klar-: Denn auf der CeBIT 2013 in Hannover präsentiert das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI) aus Saarbrücken sein MENTORbike.

Das MENTORbike ist ein Hybrid, also ein sowohl mit Muskelkraft als auch mit Elektromotor betriebenes Fahrrad. Dieses wird mit einem Smartphone und mit Sensoren am Körper beispielsweise einem Elektrokardiogramm des Fahrers sowie online mit einer intelligenten Plattform im Internet verknüpft. Die Körpersensoren sorgen für die Erfassung aller relevanten Vitaldaten des Fahrers. Das integrierte Assistenzsystem gibt dem MENTORbike die notwendige Intelligenz, um entsprechend reagieren zu können. So passt sich beispielsweise die zugeschaltete Motorleistung automatisch an – je nachdem, ob der Fahrer über- oder unterfordert ist. Das ist intelligentes Radfahren von morgen!