Hacker klauen 200.000 Accountdaten aus dem Spiel BRINK

Die Hackergruppe LulzSec hat 200.000 Accountdaten aus dem Spiel BRINK entwendet. Der Grund für den Hack ist unbekannt. “Die Spieler sollten uns dankbar sein” sagen die Hacker und rufen selbst zum Ändern der Passwörter auf.

Unterdessen behauptet eine Konkurrenzgruppe von Hacker derzeit Namen und Adressen von LulzSec Aktivisten zu besitzen und diese beriets an das FBI übergeben zu haben.