Sega Superstars Tennis (Release: 28.03.2008)

Bei Sega Superstars Tennis ist der Name Programm. Das Spiel ist produziert von Sega, als Charaktere stehen ausschliesslich “Helden” aus Sega-Spielen zur Verfügung und die Spielart ist definitiv: Tennis.

Im Spiel haben wir verschiedene Spielmöglichkeiten zur Auswahl, wie den obligatorischen Einzelspielermodus, Mehrspielermodus und natürlich eine Art “Storymodus” in welchem wir das Spiel von Anfang an durchspielen können. Letztes könnte man auch mit einem Tournier oder einer Meisterschaft vergleichen. Ausserdem haben wir die Auswahl zwischen einem Einzel oder Doppel.

Abgesehen vom Storymodus haben wir die Auswahl aus wenigen Tennisplätzen und der Hälfte aller im Spiel verfügbaren Spieler. Alles weitere ist nur durch Erfolge reizuschalten. Im Mehrspielermodus ist es möglich in Teams oder gegeneinader anzutreten indem man sich für eine Seite des Spielfeldes entscheidet.

Die Spielfelder unterscheiden sich grundsätzlich und sind durch bestimmte “Themen” gut zu erkennen. So ist die mexikanisch anhehauchte “Samba-Karte” beispielsweise kunterbunt, comichaft und mit lustiger Musik unterlegt. Gespielt werden kann mit drei verschiedenen Steuerungsmöglichkeiten: Remote alleine, Remote und Nunchuck, sowie mit waagerecht gehaltener Remote. In letzterem Fall muss mit dem Steuerkreuz der Spieler auf dem Feld mitbewegt werden, mit 1 und 2 wird geschlagen. Dagegen läuft der Charakter von alleine wenn die Wii-Remote als Schläger verwendet wird. Dabei werden wie bereits aus anderen Spielen bekannt die üblichen Schlagbewegungen mit der Remote nachgemacht. Durch einen Druck auf die A-Taste kann beispielsweise während des Schlags ein Lupfer durchgeführt werden.

Einstellungsbedingt geht das Spiel über mehrere Runden, natürlich inklusive Seiten- und Aufschlagwechsel. Wie üblich, bringt der Mehspieler-Modus mehr Spass als wenn man alleine spielt, dennoch stehen auch im Singleplayer-Modus einige Elemente zur Freischaltung bereit und der Spielspass ist für lange Zeit gewährleistet.

Nicht unerwähnt bleiben sollten auch die zahlreichen Extras in Form von Minispielen die Sega Superstars Tennis beinhaltet. So ist es möglich gegen Ballmaschinen oder Zombies zu kämpfen und seine Geschicklichkeit zu trainieren. Es lohnt sich also so viel wie möglch zu absolvieren um zum Tennis-Profi aufzusteigen.

[b]Grafik:[/b]
Sega Superstars Tennis wartet mit einer sehr schönen Grafik auf, welche zudem von Platz zu Platz sehr unterschiedlich ist. So hat jeder Platz ein gewisses Thema, welches grafisch wunderschön in Szene gesetzt wird.

[b]Sound:[/b]
Der Sound kann ebenfals beeindrucken, er passt hervorragend zum Spiel. Ausserdem wird der Spieler einige bekannte und beliebte Original-Songs während des Spiels zu hören bekommen. Auch ein Spielmoderator ist anwesend, der sich allerdings auf die Duchsage weniger Ansagen wie Spielstände begrenzt.

[b]Steuerung:[/b]
Gesteuert werden kann mit Wii-Remote als virtueller Schläger, mit Wii-Remote und Nunchuck oder mit waagerecht gehaltener Wii-Remote. Bei letzter Möglichkeit muss der Spieler durch das Steuerkreuz bewegt werden, sonst läuft er von alleine und der Spieler übernimmt nur die Rolle des Schlägers. Eine gewisse Übungsphase ist erforderlich um einen grossteil der Bälle erwiedern zu können.

[b]Balance:[/b]
Die Balance des Spiels ist gut. Die Karten unterscheiden sich im Gameplay wenig, die Gegner werden aber traditionell schwerer, desto weiter ihr im Spiel fortschreitet.

[b]Spielspass:[/b]
Sega Superstars Tennis macht Spass und ist abwechslungsreich. Das ist schon mehr als man von vielen anderen Wii-Spielen behaupten kann. Der Mehrspieler-Modus krönt das ganze. Durch das gelungene Gesamtpaket von Grafik, coolem Sound und nettem Gameplay macht Tennisspielen an der Wii mal wieder richtig Spass.

[b]Mehrspieler:[/b]
Der Mehrspieler-Modus präsentiert dem Spieler alle mögliche und beliebten Möglichkeiten zum Vergnügen von bis zu vier Spielern. Hierbei kann im Team oder gegeneinader angetreten werden. Sollte man die Remote als “Schläger” verwenden so muss genügend Raum zur Verfügung stehen.

WERTUNG: Grafik: 85%, Sound: 85%, Steuerung: 75%, Balance: 75%, Spielspass: 80%, Mehrspieler: 85%, Gesamtwertung: 81%.