Dead Space enthüllt neue Erweiterungen und Verbesserungen im ersten Gameplay-Trailer

Electronic Arts und das in Montreal ansässige Entwicklerstudio Motive präsentieren im Rahmen des ersten Gameplay-Trailers zu Dead Space die vollständigen Spieldetails zum Remake des Science-Fiction Survival-Horror-Klassikers.

Den offiziellen Gameplay-Trailer gibt es hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=YQLblIVOCkY

Dead Space bleibt der packenden Vision des Originals treu. Die Neuauflage wird in der Frostbite-Engine von Grund auf neu für Next-Gen-Konsolen und PC entwickelt und bietet verbesserten Sound sowie gestochen scharfe Grafik, die sorgfältig überarbeitet wurde, um ein neues Level an Immersion und Qualität zu erreichen. Und dank neuer erzählerischer Elemente gibt es an Bord der Neuauflage noch mehr zu entdecken. Die USG Ishimura wird Spieler an ihrem eigenen Verstand zweifeln lassen, während sie sich in die Tiefen des Schiffes begeben und beginnen, seine Geheimnisse zu lüften. Dabei müssen sie um ihr Überleben kämpfen, denn monströse Schrecken lauern hinter jeder Ecke.

Dead Space versetzt Spieler in die Rolle von Isaac Clarke, einem gewöhnlichen Ingenieur, der auf einer Routinemission ein gigantisches Bergbauraumschiff, die USG Ishimura, reparieren soll. Doch an Bord der Ishimura erwartet ihn ein wahrer Albtraum: Die Schiffsbesatzung wurde umgebracht und infiziert. Und Isaacs Freundin Nicole muss noch irgendwo an Bord sein. Isaac ist allein und sitzt in der Falle. Ihm bleiben nur seine technischen Werkzeuge und Fähigkeiten als Ingenieur, mit denen er ums Überleben kämpft – nicht nur gegen furchterregende Monster, die sogenannten „Nekromorphs“, sondern auch gegen seinen eigenen Verstand.

Dead Space erscheint am 27. Januar 2023 für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC via EA App, Steam und Epic Games Store.