Details zur Tekken World Tour 2019 enthüllt

BANDAI NAMCO Entertainment enthüllt Details zur TEKKEN World Tour.

Die TEKKEN World Tour geht in die dritte Saison und verspricht mehr Action, neue Standorte, zurückkehrende Favoriten, neue Turnierkategorien – die es mehr Teilnehmern ermöglichen, TEKKEN World Tour Ranking Points zu sammeln – und einen Preispool in Höhe von 185.000$ – mit allein 100.000$ für das TEKKEN World Tour Finale.

Twitch wird erneut als exklusive Streaming-Plattform für diese umkämpfte Gaming-Liga sowie als geschäftsführender Partner für TEKKEN™ 7 League Operations, Circuit Events und Content auf globaler Ebene fungieren.

Die TEKKEN World Tour 2019 beginnt am 20. April im The MIXUP in Lyon, Frankreich und wird das ganze Jahr über mit weiteren Stationen, unter anderem im Vereinigten Königreich, Deutschland, Polen, Schweden und Australien fortgesetzt. Zum ersten Mal werden auch offizielle Turniere in Dubai, Griechenland und Südafrika stattfinden.

Die TEKKEN World Tour Finals 2019 werden in Asien ausgetragen, wo die weltbesten TEKKEN 7 Spieler in Bangkok, Thailand, zusammenkommen, um festzustellen, wer der wahre „King of the Iron Fist“ ist – weitere Informationen werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. Einen Tag vor dem Finale wird es im „Last Chance Qualifiers (LCQ)“-Event eine letzte Möglichkeit zur Qualifizierung für den 20. Teilnehmerplatz geben. Potenzielle Teilnehmer können sich über die Registrierungsseite der einzelnen regionalen Veranstaltungen anmelden, um ihren Kampf um die Spitze der TEKKEN World Tour zu starten.