Electronic Arts stellt EA SPORTS FIFA 22 mit der HyperMotion-Next-Gen-Technologie vor

Electronic Arts stellt EA SPORTS FIFA 22 mit der HyperMotion-Next-Gen-Technologie vor, die in jeder Partie und in jedem Modus für das realistischste und packendste Spielerlebnis sorgt. FIFA 22 erscheint weltweit am 1. Oktober für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PC (Origin und Steam), Google Stadia, PlayStation 4 und Xbox One.

Dank der Power von HyperMotion vereint FIFA 22 hochentwickeltes 11-gegen-11-Capturing mit einer eigenen Machine-Learning-Technologie und ermöglicht so auf den Next-Gen-Konsolen und auf Google Stadia das realistischste, reaktionsschnellste und flüssigste Fußball-Spielerlebnis und präsentiert die Emotionen, die Leidenschaft und die Körperlichkeit des Fußballs.

Die Technologie der nächsten Generation ermöglicht erstmals das Motion Capturing kompletter Teams inklusive aller Spieler auf dem Rasen, sodass sich in jeder Ingame-Situation realistische Spielerbewegungen ergeben. EAs eigener Machine-Learning-Algorithmus lernt zudem aus mehr als 8,7 Millionen Frames mit hochentwickeltem Capturing und schreibt in Echtzeit neue Animationen. Das Ergebnis sind organische Fußball-Bewegungen in den unterschiedlichsten Interaktionen auf dem Spielfeld. HyperMotion verändert die Bewegungen der Spieler mit und ohne Ball, egal ob Schuss, Pass, Flanke oder Ballannahme.

YouTube: Klick