Koop-Modus an: Kaspersky und Fnatic geben weltweite Partnerschaft bekannt

Das internationale Unternehmen für Cybersicherheit und digitale Privatsphäre Kaspersky und die leistungsstarke E-Sports-Marke Fnatic geben eine globale Partnerschaft bekannt. Die beiden Marktführer in ihren Bereichen werden mehrere gemeinsame Initiativen entwickeln, darunter Multi-Channel-Kampagnen für digitale Inhalte und eine Veranstaltungsreihe. Darüber hinaus wird der Markenname Kaspersky auf den Trikots des Teams Fnatic Rising League of Legends erscheinen.

Kaspersky engagiert sich seit mehreren Jahren im Bereich E-Sports und Gaming, unter anderem durch das Sponsoring von Branchen-Events und -Meisterschaften sowie der kontinuierlichen Weiterentwicklung der eigenen Produkte, um den spezifischen Anforderungen von Gamern gerecht zu werden. In den Kernprodukten von Kaspersky ist ein Gaming-Modus implementiert, der bei Aktivierung Scans und Updates verhindert, Benachrichtigungen blockiert und somit den Spieler nicht stört oder unnötig viel CPU-Ressourcen verbraucht.

Die Partnerschaft untermauert die neue Vision “Fearless Gaming” von Kaspersky, die der Sicherheitsexperte mithilfe einer Reihe von Aktivitäten und Inhalten, die zusammen mit Fnatic entwickelt wurden, realisieren will. Gemeinsam möchten Kaspersky und Fnatic das Bewusstsein für die Bedeutung der Cybersicherheit und ihre Rolle im E-Sports schärfen.