[GC21] gamescom 2021 erweitert Angebot für Indies

Während der gamescom 2021 trifft sich auf gamescom now die komplette Gaming-Community. Klar, dass auch alle Indie-Entwicklerinnen und -Entwickler hier ihr Zuhause finden. Nach Abschluss der kuratierten Anmeldephase der Indie Arena Booth Online (kurz IAB Online) bekommen jetzt auch alle anderen Indie-Studios die Möglichkeit, Teil der gamescom 2021 zu werden. Das neue Indie-Angebot bietet Entwicklerinnen und Entwicklern zahlreiche Möglichkeiten, ihre Spiele für einen besonders günstigen Preis effektiv und reichweitenstark an die Community zu bringen – unter anderem: die Nutzung der gamescom-Marke, eine Arcade Station in der IAB Online auf gamescom now, Teilnahme am offiziellen Steam-Event sowie die Chance, die eigenen Games in den gamescom-Shows zu präsentieren.

Zur gamescom 2021 wird die weiter verbesserte IAB Online exklusiv auf der neu aufgesetzten Plattform gamescom now integriert. Die beiden Welten sind noch stärker verknüpft, Indie-Fans finden schnell und zielgerichtet für sie spannende Inhalte. In einer ersten Phase hat das Team der IAB Online die spannendsten Indie-Titel und Studios ausgewählt, die sich unter anderem an großen, individuell gestalteten, virtuellen Ständen präsentieren können und beispielsweise von individueller Betreuung, Presskontaktmanagement oder einem Freiticket für die devcom profitieren. Nachdem die Anmeldephase des kuratierten IAB-Online-Angebots nun abgelaufen ist, bekommen auch alle anderen Indies für nur 500 Euro die Möglichkeit, sich im Rahmen der gamescom 2021 der weltweiten Gaming-Community zu präsentieren.

Dies geschieht zum einen über eine Arcade Station im Arcade Village der IAB Online. Die Arcade Station erlaubt es, wie die anderen virtuellen Stände, Spiele über Demos, Trailer, Bildmaterial sowie Direktlinks auf die gängigen Verkaufsplattformen zu bewerben. Ein NPC als direkte Ansprechperson für Besucherinnen und Besucher, die Einbindung in den IAB-Online-Line-up-Trailer oder ein extra Merch-Stand bleiben den Studios im kuratierten Angebot vorbehalten.

Über die Arcade Station hinaus bekommen teilnehmende Indies folgende Leistungen:
– Den offiziellen Status als Partner der gamescom 2021 mitsamt Nennung auf der gamescom-Website und ggf. in weiterführender Kommunikation
– Das Recht, die gamescom-Marke im Eventzeitraum zu nutzen, um auf sich und eigene Spiele aufmerksam zu machen
– Die Chance, sich und eigene Spiele in gamescom-Shows wie gamescom: Opening Night Live, gamescom: Awesome Indies oder gamescom studio zu bewerben
– Die Möglichkeit zur Teilnahme am gamescom award (mit Extrakosten verbunden) sowie am Steam-Event der gamescom
– Die Möglichkeit, eigene Live-Streams während des Eventzeitraums in gamescom now zu integrieren sowie eigene Events in den offiziellen gamescom-Schedule einzubinden
– Das Angebot, eigene Kontaktdaten über das gamescom-Team an akkreditierte Medienvertreter und -vertreterinnen sowie Creator der gamescom weiterzugeben