Hitman 3: Glacier-Engine lässt Hitman so realistisch wie nie zuvor aussehen

Square Enix und IO Interactive enthüllen eine neue Location für HITMAN 3, die Agent 47 in die verregneten, neonbeleuchteten Straßen Chinas führt. Im krönenden Schlussakt der “World of Assassination”-Trilogie begeben sich die Spieler in das neue Gebiet Chongqing, ein chinesischer Verkehrsknotenpunkt voller Läden und Imbissstände, die sich in engen Straßen aneinander reihen und mit zahlreichen Geheimnissen abseits der üblichen Pfade locken. Chongqing präsentiert dabei auch alle Verbesserungen und Verfeinerungen der Technologie, die für HITMAN 3 zum Einsatz kommt.

Der neue Trailer „Under the Hood” zu Chongqing ist hier zu sehen: https://youtu.be/NK0e181Cgy0

Alle Spieler, die eine Box-Version von HITMAN 3 bei teilnehmenden Händlern vorbestellen, erhalten das “Trinity Pack”, das 9 Ingame-Gegenstände enthält – darunter Anzüge, Aktentaschen und Waffen aus der gesamten “World of Assassination”-Trilogie. Im Rahmen der Feier des 20. Jubiläums der HITMAN-Reihe erhalten Vorbesteller der Box-Version darüber hinaus einen exklusiven Reisepass als physisches Item – solange der Vorrat reicht.

HITMAN 3 erscheint am 20. Januar 2021 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X, Xbox One, Google Stadia und PC.