Final Fantasy XIV: Neue Inhalte und Gegenstände mit Patch 5.05

Die vor kurzem erfolgte Veröffentlichung von Patch 5.05 für FINAL FANTASY XIV: Shadowbringersverspricht neue Herausforderungen und spannende Inhalte für Spieler, um ihr Abenteuer in der ersten Splitterwelt fortzuführen. Dieses jüngste Update wartet mit einer noch schwierigeren Version des kürzlich veröffentlichten Raids „Edens Erwachen” auf. Außerdem gibt es einen neuen Dungeon zu erforschen, sowie weitere Syntheserezepte und Gegenstände, die es zu erstellen und entdecken gilt.

Patch 5.05 enthält die folgenden neuen Inhalte und Updates:

  • Hochstufiger Raid: „Edens Erwachen (episch)” – Spieler, die es auf eine größere Herausforderung abgesehen haben, können diese Reihe von ultraschweren Endgegnerkämpfen in Angriff nehmen.
  • Schatzsuche-Dungeon: „Die Verliese von Lyhe-Ghiah” – Bis zu acht Spieler können sich zusammenschließen und diesen neuen instanziierten Dungeon erkunden. Dabei können sie mit ein bisschen Glück seltene und einzigartige Belohnungen ergattern.
  • Neue Allagische Steine: „Phantasmagorie” – Mit dieser neuen Währung, eine Vergütung für den Abschluss bestimmter Inhalte, können brandneue Ausrüstungsgegenstände für Krieger und Magier erstanden werden.
  • Neue Syntheserezepte – Inklusive einer Überarbeitung der Gesellschaftsprojekte und Tauchbooterkundung.
  • Anpassung von Kampfkommandos – Einige Änderungen zum Ausbalancieren verschiedener Jobs wurden vorgenommen.
  • Neues Mobiliar, Gegenstände, Reittiere, Begleiter und mehr.