PES 2020: Offizielle Ankündigung – mit einer ersten Überraschung

Auf der prestigeträchtigen E3 in Los Angeles hat Konami kurzen Prozess gemacht und den Release von Pro Evolution Soccer 2020 angekündigt. Die Simulation wird am 10. September 2019 auf sämtlichen Plattformen erscheinen.

Die erste Überraschung: Der Name wird in eFootball PES 2020 abgeändert. Traditionen kann man eben doch brechen. Und: Konami möchte weiterhin mit esport auf sich Aufmerksam machen und diesen Trend auch im Namen tragen. Ebenso wurde angekündigt, dass Messi in diesem Jahr der Cover-Star werden wird. Auch dieses Jahr legt Konami Wert auf Veränderungen, was das Gameplay angeht. So soll die Verteidigung besser funktionieren und taktischen Fouls mehr Gewicht gegeben werden. Außerdem wird es einen neuen Spielmodus Namens “Matchday” geben, in dem ständig neue Aufgaben auf euch warten werden. Dabei muss sich die Community für eine von zwei Seiten entscheiden und möglichst viele Punkte einstreichen.

Wir sind vor allem gespannt, welche lizensierten Partnervereine oder -verbände uns Konami in diesem Jahr präsentieren kann.