Zwei mit Spannung erwartete Spiele von 505 Games erscheinen exklusiv im Epic Game Store

Der globale Videogames-Publisher 505 Games, eine Tochtergesellschaft des italienischen Entertainment-Unternehmens Digital Bros., hat gestern auf der Game Developers’ Conference (GDC) eine Partnerschaft angekündigt, bei der die digitalen PC-Versionen von zwei mit Spannung erwarteten Spielen exklusiv über den Epic Games Store vertrieben werden:

  • Control: Control ist ein Third-Person-Action-Adventure, das Remedys typisches Gunplay mit übernatürlichen Fähigkeiten kombiniert und in einer einzigartigen und sich stetig verändernden Welt spielt, in der sich unsere vertraute Realität und das Seltsame und Unerklärliche gegenüberstehen. Zusammen mit der PC-Version erscheint Control im Sommer 2019 gleichzeitig in physischer und digitaler Form für PlayStation 4 und Xbox One.
  • Journey to the Savage Planet: Der Debüt-Titel von Typhoon Studios, dem neuen Entwicklungsstudio der Industrieveteranen Alex Hutchinson, Yassine Riahi und Reid Schneider ist ein aufregendes First-Person-Abenteuerspiel in einer hellen und bunten fremdartigen Welt voller seltsamer und wunderbarer Kreaturen, in der die Spieler die Aufgabe haben, die fremde Flora und Fauna zu erforschen, zu katalogisieren und festzustellen, ob dieser Planet für die menschliche Besiedlung geeignet ist. Neben dem PC wurde Journey to the Savage Planet auch für PlayStation 4 und Xbox One bestätigt.

Die digitale PC-Version beider Titel wird für einen Zeitraum von 12 Monaten exklusiv im Epic Games Store erhältlich sein. Weitere Einzelheiten der Kooperation wurden nicht bekannt gegeben.