RIFT 4.0: Starfall Prophecy startet im Herbst

RIFT, Trion Worlds’ seit Langem erfolgreiches Fantasy-MMORPG, erhält mit Starfall Prophecy eine umfangreiche Erweiterung. Bei ihr handelt es sich um die erste Premium-Erweiterung, seitdem das Spiel in 2013 zum Free-to-Play-Titel wurde. Das ab sofort zu Preisen ab 39,99 Euro im Vorverkauf erhältliche Starfall Prophecy bietet den Spielern eine dramatische Vergrößerung der Spielwelt Telara mit fünf neuen Zonen, zwei neuen Dungeons, einem Schlachtzug und vielem mehr. Ebenfalls wird es bedeutende technische Verbesserungen geben, wie die Nutzung der neuesten Mehrkern-Prozessoren und 64-Bit-Client-Technologie.

 

Zu den neuen Features der Erweiterung zählen:

 

  • Erforsche eine schöne neue Welt – Die Ebenen von Telara werden um fünf gewaltige, neue Zonen erweitert. Es gibt zwei neue Dungeons zu erforschen, sowie einen neuen Schlachtzug in Starfall Prophecy. Die Teilnahme an Schlachtzügen war nie einfacher als mit dem neuen Schlachtzug-System, und das neue Beute-System sorgt dafür, dass die Spieler stets die besten Gegenstände für ihre Klasse erhalten.
  • Erstelle deinen perfekten Charakter – Starfall Prophecy erhöht das Stufenmaximum auf 70, bringt eine neue Handwerks-Stufe, mehr Gilden-Stufen und ermöglicht es den Spielern, Legendäre Kräfte zu erlangen, die auf dem einzigartigen Seelen-System des Spiels basieren und noch umfangreichere Variationsmöglichkeiten bieten. Neue Ausrüstungsgegenstände, die Ewigen Gegenstände, wurden ebenso hinzugefügt wie neue Ebenenfragmente, mit denen die Spieler ihre Ausrüstung verstärken können.
  • Gewaltige Schlachten – Zum ersten Mal können die Spieler an Belagerungen von Festungen teilnehmen, Schlachten, die an Größe und Komplexität zunehmen – von Einzelgefechten über Gruppen bis hin zu Schlachtzügen. Die Spieler können zudem durch die neuen Rift Assault Adventures in Sofort-Abenteuer springen, wenn sie sich im Herzen eines Risses befinden.