[GC15] Merchandise@gamescom: erstmals eigene Halle

Seit ihrer Premiere am Standort Köln im Jahr 2009 erfreut sich die gamescom zunehmender Beliebtheit. Sowohl die Anzahl der Aussteller als auch die Zahl der Fach- und Privatbesucher entwickeln sich positiv. Entsprechend der zunehmenden Beliebtheit des weltweit größten Events für interaktive Unterhaltung sind auch die Fan-Artikel bei den Spiele-Fans aus aller Welt heiß begehrt. 2015 erhält die fanshop arena daher eine eigene Halle. Das größte Angebot an Fan-Artikeln der Gamingbranche aller Zeiten finden Besucher 2015 in der Halle 5.1. Zusätzlich findet in der gleichen Halle zum ersten Mal ‚gamescom Tabletop‘ statt. Dieser Bereich richtet sich an alle Fans von Sammelkarten- und Brettspielen, bei denen ein Bezug zu interaktiven Spielen gegeben ist.