Electronic Arts plant Abo-Dienst für einige seiner Spiele

Electronic Arts, deutschlands größer Spielepublisher, hat einen Abo-Dienst für einige seiner bekanntesten Titel angekündigt. So sollen Nutzer der Microsoft-Spielekonsole Xbox One für 3,99 Euro im Monat zunächst die Games „FIFA 14“, „Battlefield 4“, „NFL 25“ und „Peggle 2“ spielen können. Weitere Spiele sollen folgen, versprach Electronic Arts am späten Dienstag.

Der Dienst mit dem Namen EA Access soll im Sommer starten und auch in Deutschland verfügbar sein. Das Jahresabo verkauft der Konzern mit einem deutlichen Abschlag schon für 24,99 Euro.


Electronic Arts kündigt Abo für Computerspiele an – weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/digital/Electronic-Arts-kuendigt-Abo-fuer-Computerspiele-an-id30851552.html