Wii U Miiverse bereits zu Beginn Opfer eines Zufalls-Hacks

Ein Spieler des neuen Wii U Miiverse von Nintendo hat durch reinen Zufall, beim herumspielen mit der Konsole, das Debug-Menü aufgerufen. Dort konnte er neben sämtlichen Benutzerkonten der Spieler und Admins, auch kommende Spiele einsehen, dessen Communitybereich schon vorbereitet war. Auch hätten die Passwörter der Admins geändert werden können. Nintendo hat die Lücke nach wenigen Stunden geschlossen. Der Hacker richtete keinen Schaden an.