DNS-Changer-Virus Betroffene ab Montag ohne Internet

Der Virus DNS-Changer verändert das -Inhaltsverzeichnis- des Internets (DNS – Domain Name Service) so, dass alle Anfragen betroffener Rechner zu bösartigen Servern umgeleitet werden. Als das FBI diese Server vor vielen Monaten beschlagnahmte, ließ man sie online und leitete den Internetverkehr korrekt weiter. Am Montag werden diese Server jedoch abgeschaltet und jeder Betroffene kann ab dann auch nicht mehr surfen. Deshalb nochmals die Adresse zur Prüfung, ob auch Ihr infiziert seid: dns-ok.de.