Vekauft: Skype geht für 6,3 Milliarden Euro an Microsoft

Der Video- und Telefondienstleister Skype ist verkauft. Dessen rund 600 Millionen Mitglieder wechseln zu Microsoft. Der Softwaregigant kaufte Skype für die Rekordsumme von umgerechnet 6,3 Milliarden Euro. Damit will Microsoft gegen seine Konkurrenten wie zum Beispiel Google bestehen können.