Nach dem Walkman, nun auch das Aus für den Minidisc-Player

SONY begräbt ein nicht ganz so erfolgreiches Produkt seiner Linie. Nachdem bereits vor einiger Zeit der Kassettenwalkman eingestellt wurde, trifft es nun den Minidisc-Player. Die Scheiben, welche an kleinen CDs in Hüllen erinnern, können somit in Zukunft nur noch in älteren oder stationären Geräten abgespielt werden. Minidisc hat nie den Erfolg der Kassette oder der CD erreichen können und galt stets als Nischenprodukt.