Nintendo im laufenden Geschäftsjahr in den roten Zahlen

Wenn man Nintendo hört rechnen die meisten wohl immer zuerst mit einer Erfolgsmeldung. Doch diesmal nicht. So schreibt Nintendo im laufenden Geschäftsjahr, 1. April – 30. September, rote Zahlen. Als Gründe werden der schlechtere Absatz von NDS und Wii, sowie der zu starke Yen genannt. Nintendo erhofft sich eine Rückkehr in die Gewinnzone durch die Veröffentlichung des 3DS.