[GC10] THQ präsentiert Homefront

Das Nexplay-Team, bestehend aus System und Nachteule, ist auch dieses Jahr auf der Gamescom 2010 vertreten. Die Messe ist wie gewohnt für alle Besucher vom 19. bis zum 22.08.2010 geöffnet. Aber die Tore schlossen sich für uns schon am Mittwoch, den 18.08.2010 auf. Die Kölner Messe hat auch dieses Jahr wieder uns als Presse akkreditiert und wir durften den Presse- und Fachbesuchertag genießen. Dieses Jahr begrüßt die Messe mehr als 505 Aussteller. Zahlreiche Neuaussteller kamen in diesem Jahr hinzu und es sind Aussteller aus 33 Ländern vertreten.

Das bedeutet, die Spielebranche boomt und wir kommen in den Genuss euch auch dieses Jahr die neusten Spiele zu zeigen und euch ein paar Hintergrundinfos über die Spiele zu liefern.

Am Stand des Spieleherstellers THQ bekamen wir einen Einblick über das PC- und Konsolenspiel “Homefront”.

Homefront ist der nächste große Action-Titel von THQ. Die Entwickler schicken uns in eine düstere und gar nicht so weit entfernte Zukunft: Wir schreiben das Jahr 2027. Die Welt leidet unter den Folgen einer jahrelangen Energie- und Wirtschaftskrise. Die globalen Märkte sind schon lange zusammengebrochen – mit gravierenden Folgen für die politischen Machtverhältnisse auf der Erde.

Die einstige Supermacht USA, die nur noch ein Schatten ihrer selbst ist, wurde zum Ziel eines nordkoreanischen Angriffs. Amerikanische Einkaufszentren, Vororte und Straßen sind nun Kampfgebiet, auf dem der zivile Widerstand für Freiheit kämpft.

Homefront bietet eine fesselnde Einzelspielergeschichte aus der Feder von John Milius und zieht die Spieler in einen interaktiven und kinoreifen First-Person-Shooter, in dem sie die Rolle eines Infanteristen oder die Kontrolle über eine Vielzahl von Luft- und Bodenfahrzeugen übernehmen. Neben der Einzelspielerkampagne liefert Homefront einen umfassenden Mehrspielerteil.

In Homefront geht es darum, die feindlichen Eindringlinge im eigenen Hinterhof zu bekämpfen und das eigene Leben zu verteidigen. Homefront kombiniert die nervenaufreibende Idee eines besetzten Amerika mit einer interaktiven, vom Spieler vorangetriebenen Story und erschafft so eine spannende Einzel- und Mehrspielererfahrung.

Das Spiel erscheint für PC, Playstation 3 und XBOX360 am 11.02.2011.
Wir durften das Spiel auf dem Stand testen und wir bekamen einen interessanten und realistischen Shooter geliefert, der es gut mit Anderen in dem Genre aufnehmen kann.

Also viel Spaß weiterhin mit uns auf der Gamescom 2010.