“Food Delivery Channel” startet in Japan auf der Wii

Der Name ist Programm, denn im so genannten Food Delivery Channel, haben Japaner ab sofort die Möglichkeit über ihre Wii-Konsole Essen zu bestellen. Hierbei soll der Schwerpunkt auf chinesischen Standardgerichten liegen wie Pizza und Sushi. Häufige und abwechslungsreiche Sonderaktionen und Rabatte sollen den Kanal weiter schmackhaft machen und die Existenz sicher stellen.

Betrieben wird der Kanal von Nintendo, doch dahinter verbirgt sich Demae-can.com, ein FastFood Liefernat für China, welcher das bestellte Essen schliesslich an den Mann oder die Frau bringt.

Ob dieses Konzept auch in anderen Ländern Einzug halten kann, wird sich zeigen. Das Bestellen von Essen am Fernseher ist jedenfalls ein reizvolles Angebot. Was haltet ihr davon? Schreibt Eure Meinung in die Kommentare.