WiiPoints heissen in Zukunft NintendoPoints

Wie bereits berichtet erscheint noch in diesem Jahr der NintendoDS Light Nachfolger DSi in Japan. In Europa erwartet und der aufgewertete DS im Frühjahr. Der schicke, neue Handheld von Nintendo soll in Zukunft viele neue Funktionen unterstützen und unter anderem auch Inhalte aus dem Internet herunterladen können, ähnlich dem WiiShop-Kanal der Wii.

Natürlich müssen auch diese Inhalte für den DSi bezahlt werden und was eignet sich da besser als das ohnehin schon bestehende Punktesystem. Da dieses jedoch derzeit allgemein “WiiPoints” heisst, wird es in Zukunft nur noch “NintendoPoints” gebene. Diese Währung gilt ab dann für alle Nintendo Konsolen und stellt eine einheitliche Bezahlplattform dar.

Selbstverständlich werden Eure jetzigen WiiPoints automatisch zu NintendoPoints, Euch geht also nichts verloren.