Nintendo veröffentlicht “Abkürzungen” in Mario Kart Wii

Das in einem Rennspiel jede Sekunde zählt ist nichts neues und ein Fotofinish immer noch spannender als eine Runde nach der Anderen geradlinig auf der Strecke zu verbringen. Das es im Funracer “Mario Kart Wii” zahlreiche Abkürzungen gibt, welche einem einige Sekunden einsparen können und wo durch Boosts auch noch die Geschwindigkeit erhöht wird ist schon lange kein Geheimnis mehr.

Nun veröffentlicht allerdings Nintendo selber eine Übersicht über alle Strecken und deren “Abkürzungen”. Gewöhnt Euch also am besten direkt an jeden versteckten Boost mitzunehmen und jede mögliche Kurve zu schneiden um auch in Zukunft Euren Platz verteidigen zu können. Denn eins ist Fakt: Eure Gegner schenken Euch nichts und Mario Kart Wii ist kein Ponnyhof.

Die versprochene Übersicht findet ihr auf Nintendos Internetseite unter folgendem Link: [url]http://www.nintendo.de/NOE/de_DE/news/2008/verbessern_sie_ihre_rekordzeit_in_mario_kart_wii_9479.html[/url]. Viel Spass beim überholen…