Boom Blox – Videotest

Mit Boom Blox hat Electronic Arts unter der Idee von Steven Spielberg eine echte Überrasching hingelegt. Denn das Spiel ist alles andere als ein langweiliger, eintöniger oder monotoner Shooter. Hierbei geht es darum durch die Wii-Remote Kugeln so zu scheudern das Türme eingerissen werden. Dabei sind bestimmte Regeln (Minus-Punkte) zu beachten oder bestimmte Missionsziele zu beachten. Durch das Greifen-Werkzeug kann in “Jenga”-Manier versucht werden Punkte zu erhalten ohne das der Turm zusammenstürzt. Nur zwei Beispiele aus dem Arsenal von Boom Blox.

Wie so oft reichte uns ein einfacher Test in Schriftform (bereits online!!) nicht und so mussten Nachteule und ich (System) erneut vor die Kamera. Was dabei herausgekommen ist seht ihr in unserem Video, indem wir eine Möglichkeiten von Boom Blox zeigen.

Um die Videos anzusehen klicke sie bitte einzeln nacheinader an:

Teil 1:
YouTube: Klick

Teil 2:
YouTube: Klick

Teil 3:
YouTube: Klick