Adolf Hitler aus Nintendo WFC gesperrt

Spieler, welche einen ihrer Miis “Adolf Hitler” tauften und anschliessend über Nintendos weltweite Onlinegaming-Plattform WFC zum Beispiel Mario Kart Wii spielten konnten dies bis vor kurzem auch ungehindert tun. Nintendo hat nun auf die zahreichen Miss mit diesem Usernamen reagiert und hat sie kurzerhand vom Online-Gaming ausgeschlossen. Mit einer Meldung das der Name des Mii nicht zugelassen sei wird dem Spieler der Zugang verwehrt. Der Besitzer kann den unstrittenen Mii offline jedoch weiter nutzen.

[color=#FF0000]UPDATE:[/color] Wie soeben von wiiarefree.com berichtet wird, wurden noch Miis mit unerwünschtem Namen gesichtet. In wie weit die Blockade also wirklich reicht ist derzeit nicht abschliessend geklärt.

Quelle: wiiarefree.com