Electronic Arts gestaltet mit EA SPORTS FC die Zukunft des interaktiven Fußballs

Electronic Arts gibt bekannt, dass seine weltberühmten Fußballspiele ab 2023 unter der neuen Marke EA SPORTS FC weitergeführt werden. Dieser Schritt wird es EA ermöglichen, in Zusammenarbeit mit über 300 Partnern aus der ganzen Welt des Fußballs das größte interaktive Spiel der Welt für die wachsende Community zu entwickeln.

EA SPORTS FC wird die Plattform für Electronic Arts sein, um neue Erfahrungen zu entwickeln, zu erschaffen und zu erweitern. Es wird mehr Bereiche des Sports zum Leben erwecken und die kollektive Stärke von mehr als 150 Millionen Spielern bei den globalen Fußball-Spielen von EA SPORTS nutzen – und in den kommenden Jahren Hunderte Millionen neuer Fans erreichen.

„Unsere Vision für EA SPORTS FC ist es, den größten und einflussreichsten Fußball Club der Welt im Epizentrum der Fußball-Fanszene zu gründen“, sagte Andrew Wilson, CEO von Electronic Arts. „Seit fast 30 Jahren bauen wir die weltweit größte Fußballgemeinschaft auf – mit Hunderten von Millionen Spielern, Tausenden von Partner-Spielern und Hunderten von Ligen, Verbänden und Mannschaften. EA SPORTS FC wird der Verein für jeden von ihnen und für Fußballfans auf der ganzen Welt sein.“