Bunter Koop-Shooter Arcadegeddon erscheint am 5. Juli

Arcadegeddon, der Koop-Multiplayer-Shooter von IllFonic, hat sich seit dem Early Access-Release auf PlayStation 5 und im Epic Games Store letztes Jahr immer weiter entwickelt und erhält nun am 5. Juli 2022 seinen Full Release mit jeder Menge neuer Inhalte. Am selben Tag werden zudem erstmals Versionen für Xbox Series X|S, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht, mit Crossplay zwischen allen Plattformen.

Aufgabe der Spieler ist es, die örtliche Spiele-Arcade vor dem bösen Megakonzern Fun Fun Co zu retten. Fun Fun Co hat es darauf abgesehen, das virtuelle Super-Game zu sabotieren, das der Arcade-Besitzer Gilly erfunden hat, um sein Unternehmen über Wasser zu halten. Zusammen mit bis zu drei Freunden oder im Alleingang gilt es nun, das digitale Schlachtfeld zu erkunden, mehrere farbenfrohe Biome zu entdecken, im Mid-Game PvP-Herausforderungen zu gewinnen, um sich mächtigen Loot unter den Nagel zu reißen, und mit dem Juli-Update im finalen Boss-Loop auch mächtige Bösewichte zu besiegen. Im Juli erhält das Spiel zudem ein weiteres schickes Biom.

Elf örtliche Gangs können in Gilly’s Arcade rekrutiert werden – wer ihre Herausforderungen meistert, wird mit Tech-Punkten belohnt. Diese schalten mächtige Surge Gauntlet-Fähigkeiten frei, wie das Schleudern von Feuerbällen oder das Herbeirufen von Sanitäter-Drohnen. 35 mächtige Waffen stehen zur Verfügung, um die acht unterschiedlichen Feindestypen und ihre Abwandlungen (insgesamt 31 verschiedene Feinde) sowie die vier bösartigen Bosse, die sie anführen, zu besiegen. Wer sich auf den Ranglisten immer weiter nach oben arbeitet, während er die sechs Biome unsicher macht, auf den warten mit steigender Street Cred zusätzliche Herausforderungen.