King Arthur: Knight’s Tale – Steam-Vollversion verschiebt sich auf den 26. April 2022

Das unabhängige Entwicklerstudio NeocoreGames kündigte an, dass die Veröffentlichung der Steam-Vollversion des rundenbasierten Taktik-Spiels King Arthur: Knight’s Tale vom 29. März auf den 26. April 2022 verschoben wurde. Mit dieser Verschiebung möchte NeocoreGames sicher gehen, dass Spieler eine einmalige und komplett fertiggestellte Version bekommen.

„Es war keine leichte Entscheidung – aber wir denken, dass es die richtige Wahl war, da wir ein Spiel veröffentlichen wollen, auf das wir und unsere Spieler stolz sein können. Wir werden diese zusätzliche Zeit nutzen, um das Spiel noch einmal zu polishen. In den nächsten vier Wochen werden wir uns auf die Verbesserung der Sprachausgabe und den Abschluss der Lokalisierungen sowie auf Bug Fixing konzentrieren. Wir wollen sicherzustellen, dass Fans von King Arthur: Knight’s Tale das beste und reibungsloseste Spielerlebnis von King Arthur: Knight’s Tale zum Start erhalten werden”, sagt Gergo Vas, International PR-Manager bei NeocoreGames.

Das rundenbasierte Taktikspiel ist derzeit im Early Access auf Steam verfügbar, wo die Spieler den gesamten ersten Akt der Kampagne erleben können. Der Rest der Kampagne und der Endgame-Modus werden in der endgültigen Version hinzugefügt. Es gibt noch einige weitere Informationen, die NeocoreGames im Vorfeld der Veröffentlichung mit den Spielern teilen möchte. Um mehr darüber zu erfahren, was nach dem Abspann der Kampagne passiert, stehen zwei aussagekräftige Trailer unter folgenden Links zur Verfügung:

King Arthur: Knight’s Tale – Beyond the Tale: YouTube