Horizon Forbidden West – Guerrilla bietet einen Einblick in die Entwicklung von Aloys Charakter

Narrative Director Ben McCaw und Lead Character Artist Bastien Ramisse geben in einem neuen PlayStation.Blog-Artikel interessante Informationen zur Heldin von Guerrillas kommenden Open-World-Abenteuer, Horizon Forbidden West.

McCaw bespricht die inspirierende Entwicklung von Aloys Charakter von der Außenseiterin zur heldenhaften Maschinenjägerin innerhalb von Horizon Zero Dawn und was sie in Forbidden West erwarten wird. Laut Ramisse und McCaw ist Aloys einzigartiger Charakter das Ergebnis der Zusammenarbeit verschiedenster Teams innerhalb Guerrilla, da Konzeptkunst, Animationen, Audio und viele weitere Aspekte zusammenfließen. Auch sprechen beide über die Entwicklung von Horizon Forbidden West als Konsolengenerationen übergreifender Titel und die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben. Weitere Details bietet der PlayStation.Blog.

Horizon Forbidden West ist der Nachfolger des vielfach ausgezeichneten Horizon Zero Dawn aus dem Jahr 2017 und spielt ein halbes Jahr nach dessen Ereignissen. Dieses Mal muss sich die Abenteurerin Aloy im majestätischen Grenzland – dem “Verbotenen Westen” – neuen maschinellen und menschlichen Gefahren stellen, um eine neue Bedrohung abzuwenden. Dabei durchstreift sie üppige Wälder, versunkene Städte und gewaltige Berge, entdeckt neue Kulturen, Charaktere sowie Gegner und geht zahlreichen Geheimnissen rund um die ferne Vergangenheit auf die Spur.

Das Open-World-Action-RPG von Guerrilla erscheint am 18. Februar 2022 exklusiv für PS5 und PS4.