[GC21] gamescom congress am 26. und 27. August 2021 beleuchtet Potenziale von Computerspielen

Wie können Computerspiele das Lernen im Schulalltag fördern? Wo sind Games Innovationstreiber in der Industrie oder im Gesundheitswesen? Welche Rolle spielen Games im gesellschaftlichen Miteinander und auf welche Fragen der jungen Generation sollte die Politik Antworten finden? Um diese und weitere Themen dreht es sich beim gamescom congress am 26. und 27. August 2021. Erneut findet die Konferenz rein digital und kostenlos auf www.gamescom-congress.de und gamescom now, dem Content-Hub der gamescom, statt. Dabei können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer in diesem Jahr auf noch mehr Programmpunkte und Möglichkeiten zur Interaktion freuen.

Höhepunkt am zweiten Konferenztag: Die Politik-Arena „Debatt(l)e Royale” mit Spitzenpolitikerinnen und -politikern des Bundes findet statt am 27. August 2021 um 12:30 Uhr. Hier werden Dr. Stefan Hennewig, Bundesgeschäftsführer der CDU, Lars Klingbeil, Generalsekretär der SPD, Dr. Volker Wissing, Generalsekretär der FDP, Jörg Schindler, Bundesgeschäftsführer Die Linke sowie Michael Kellner, Bundesgeschäftsführer Bündnis 90/Die Grünen diskutieren, wie die richtige Games-Politik für Deutschland aussieht und was ihre Parteien den jungen Wählerinnen und Wählern anzubieten haben. Moderiert wird die Runde von Creator LeFloid. Fragen und Reaktionen aus der Community wird Streamerin Tinkerleo in die Debatte einbringen.