EVE Online bricht zwei Guinness-Weltrekorde an einem Tag

CCP Games gibt bekannt, dass die Spieler des MMO-Titels EVE Online mit einer gewaltigen Schlacht des immerwährenden Kriegs der Spieler-Koalitionen zwei GUINNESS-WELTREKORDE gebrochen haben. Mehr als 8.000 Spieler kämpften im sogenannten „Aufruhr bei FWST-8“, einem 14-stündigen Gefecht zwischen zwei der größten Spieler-Koalitionen von EVE Online, um territoriale Vorherrschaft.

Die beiden GUINNESS-WELTREKORDE, die jetzt von EVE Online gehalten werden:

  • Größte Multiplayer-PvP-Schlacht in einem Videospiel (8.825 Spieler)
  • Die meisten Teilnehmer gleichzeitig an einem Multiplayer-PvP-Kampf in einem Videospiel (6.557 Teilnehmer)

Die Ereignisse der Schlacht und ihre Bedeutung für die Spieler von EVE Online sind in diesem Video von CCP Games ausführlich dargestellt: The Scope – Aufruhr bei FWST-8

Im folgenden Artikel sind zusätzliche Informationen über diesen Rekord nachzulesen: EVE Online’s Record-Breaking Fury at FWST-8

Einige Zahlen:
Insgesamt haben 8.825 Spieler mit 11.258 Charakteren aus 114 Allianzen an „Aufruhr bei FWST-8“ teilgenommen. Die Schlacht dauerte 14 Stunden und brach den bisherigen GUINNESS-WELTREKORD von 7.548 Spielern. Der Höhepunkt von „Aufruhr bei FWST-8“ waren 6.557 Teilnehmer gleichzeitig, was den bisherigen GUINNESS-WELTREKORD von 6.142 Teilnehmern gleichzeitig übertrifft.