Das PlayStation Network erreicht mehr als 100 Millionen Mitglieder

Sony Interactive Entertainment (SIE) verkündet, dass die Anzahl an aktiven Mitgliedern des PlayStation™Networks (PSN) im vergangenen Dezember 103 Millionen erreichte. Weiterhin konnte die PlayStation®4 (PS4™) weltweit mehr als 106 Millionen Konsolen und bis zum 31. Dezember 2019 mehr als 1,15 Milliarden PS4-Software-Titel bei Händlern und im PlayStation™Store (PS™Store) verkaufen.

„Ich freue mich sehr darüber, dass so viele PlayStation-Fans die großartigen Unterhaltungs­möglichkeiten der PS4 nutzen”, sagte Jim Ryan, Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment. „Ohne die Unterstützung unserer Partner und Fans seit dem Erscheinen der PlayStation im Jahr 1994 wäre das nicht möglich gewesen, wofür ich mich herzlich bedanken möchte. Seither konnten wir beständig innovative Produkte wie die PlayStation VR entwickeln, die kürzlich mit 5 Millionen verkauften Einheiten einen neuen Meilenstein aufstellte. Das PlayStation-Ökosystem wird noch viele weitere Erfahrungen im Bereich der Unterhaltung anbieten – und wir können es kaum erwarten, diese mit unseren Fans zu teilen.”