[GC18] devcom 2018 verbucht deutliche Steigerung der Besucherzahlen; 2-Tages-Konzept ein voller Erfolg

die devcom, das offizielle Game-Developer-Event der gamescom, stieß mit ihrem neuen 2-Tages-Konzept auf positive Resonanz. So wuchs im Vergleich zur Premiere im vergangenen Jahr die Anzahl der Fachbesucher deutlich. An beiden Konferenztagen kamen über 2.000 Gäste aus aller Welt in das Kongresszentrum Ost der Koelnmesse zur devcom.
 
Die Konferenzteilnehmer, unter ihnen rund 400 internationale Journalisten, nutzten die devcom, um zu netzwerken und die 65 hochkarätigen Sessions auf sieben Bühnen zu verfolgen. Dass sich die devcom als Developer-Event von internationaler Tragweite weiter etabliert hat, zeigt auch die um 58 Prozent gestiegene Zahl an Ausstellern, welche das Event 2018 unterstützten und ihre Produkte präsentierten. Am Montag hatte die Konferenz mit den erstmalig verliehenen devcom Indie-Awards den Abschluss ihrer erfolgreichen zweiten Auflage gefeiert.
  
Ein weiteres Highlight war das diesjährig erstmalig ins Leben gerufene devcom  Women in Games Networking-Event, welches von rund 200 Teilnehmerrinnen und Teilnehmern genutzt wurde, um sich auszutauschen und das Thema Diversity in der Games-Branche zu diskutieren.
 
Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der deutschen Games-Branche und Träger der gamescom: „Nach der erfolgreichen Premiere der devcom im vergangenen Jahr, konnten wir in diesem Jahr das gesamte Event weiterentwickeln: Mehr internationale Top-Speaker haben die Attraktivität ebenso erhöht, wie das zusätzliche Angebot an Indie-Entwickler oder auch die Fokussierung auf zwei Tage. Das deutliche Besucherplus zeigt, dass die devcom als Entwicklerkonferenz international für Spiele-Entwickler zum Pflichttermin in der gamescom-Woche wird.“
 
Hans Ippisch, CEO der Computec Media Group, zeigte sich sehr zufrieden: „Ich freue mich sehr, dass die gemeinsam mit unseren Partner von game und Koelnmesse durchgeführten konzeptionellen Änderung auf so positive Resonanz gestoßen sind und wir die devcom als Europas größte Entwicklerkonferenz und starken Teil der gamescom etablieren konnten.” 
 
Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse: „Das Entwicklerevent devcom hat in diesem Jahr ein neues Level erreicht: quantitativ aufgrund der Teilnehmerzahlen, aber auch qualitativ. Die hochkarätigen Speaker, spannenden Vorträge und Diskussionen zu den Trendthemen sowie neuen Möglichkeiten zum Networken, haben den Teilnehmern einen echten Mehrwert geboten. Die devcom war ein starker Auftakt in die gamescom-Woche 2018. Dass sie ein wichtiger Baustein für die inhaltliche aber auch strategische Weiterentwicklung der gamescom ist, hat sie in diesem Jahr unter Beweis gestellt.“
Auch 2019 wird die devcom den Entwicklern im Vorfeld der gamescom wieder ein Forum bieten – und zwar am 18. und 19. August.