Albion Online: Killboard live auf der offiziellen Website

Der deutsche Entwickler Sandbox Interactive gibt den Spielern von Albion Online ein neues Feature außerhalb des eigentlichen Spiels an die Hand: Das Killboard auf der offiziellen Website – ein veritables Wer-killt-Wen für das Sandbox-MMORPG. In fünf separaten Bereichen bietet das Killboard detaillierte Informationen zu allen PvP-Kills, Multiplayer- und Gildenkämpfen (Battles, GvG-Matches), Leaderboards und die Möglichkeit, die Statistiken und Achievements verschiedener Gilden direkt zu vergleichen.

Da das Live-Update der Listen leicht verzögert ist und der genaue Ort eines Kills nicht angezeigt wird, lässt sich das Killboard nicht zur Ortung anderer Spieler missbrauchen. Es lassen sich hier aber jederzeit alle Informationen einsehen, die wettbewerbsorientierte Spieler interessieren. Die Statistiken für die aktuelle und die Vorwoche, sowie für den aktuellen und den Vormonat beinhalten unter anderem Infos über Kill Fame, Dauer und Teilnehmer eines Kampfes und die Ausrüstung, die von Sieger und Verlierer benutzt wurden. Das Killboard zeigt im Live-Update immer die neuesten Informationen an – über die Suchfunktion können Spieler aber auch die Daten zu älteren Kämpfen aufrufen. Und wer besonders stolz auf seine Kampfstatistik ist, kann Siege (oder Niederlagen) in Albion Online vom Killboard aus direkt auf Twitter, Facebook, Google+ und Reddit mit Freunden teilen.