Schneller, höher, weiter – Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016

Nach den Nintendo 3DS-Fans im April sprinten nun auch die Freunde der Wii U los – in Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016. Am 24. Juni, volle sechs Wochen bevor in Brasilien die olympische Flamme entzündet wird, beginnt das größte Sportereignis des Jahres bereits auf Nintendos TV-Konsole. Die neueste Version der populären Sportspiel-Serie um die beiden Rivalen Mario und Sonic lädt die Videospiel-Fans der Welt zu Wettkämpfen in 17 spannenden Disziplinen ein. Bis zu vier Wii U-Sportler gleichzeitig reisen ins virtuelle Rio de Janeiro, die Gastgeberstadt der XXXI. Olympischen Spiele. Dort kämpfen sie in den Rollen von über 30 Charakteren oder als ihr eigenes Mii um Medaillen. Die Mehrspieler-Action ist ein Spaß für die ganze Familie. Das gilt ganz besonders für die neuen Duell-Disziplinen, die vertraute Sportarten in einen typisch ausgelassenen Mario & Sonic-Spaß verwandeln.